Wann wurden russische Luftangriffe in Syrien getötet?

11. Wer dahinter steckt, aber Russland verteidigt die Attacke: Die Soldaten seien mit islamischen

Trotz Waffenruhe: Russische Luftangriffe in Idlib

26.2020 · Vormarsch in das letzte große Rebellengebiet. Es könnte der schwerste Bruch der eigentlich geltenden Waffenruhe in Idlib gewesen sein: Russische Kampfflugzeuge sollen eine Miliz in Syrien angegriffen haben.

Söldner in Syrien getötet: Russische Kämpfer sterben bei

Bei Luftangriffen der US-geführten Militärkoalition in Syrien vergangene Woche sind entgegen offiziellen Angaben aus Moskau offenbar doch russische Kämpfer getötet worden.2020 14:45 Uhr. Ziel der Attacken war demnach unter anderem die Umgebung der Stadt

Syrien: Mindestens zehn Tote nach Luftangriff auf Krankenhaus

30. Laut der Beobachtungsstelle wurden mit dem Angriff binnen 24 Stunden 21 Zivilisten bei russischen Luftangriffen in der Provinz Idlib getötet. Bei russischen Luftangriffen im Nordwesten Syriens sind nach Angaben von Aktivisten mindestens 56 mit der Türkei verbündete Rebellen getötet worden.

, ist noch unklar. Bei den Luftangriffen wurden nach Angaben der syrischen Nachrichtenagentur Sana drei Soldaten

Idlib: Dutzende Tote bei russischen Luftangriffen in Syrien

B ei russischen Luftangriffen auf eine von der Türkei unterstützte Rebellengruppe im Nordwesten Syriens hat es laut übereinstimmenden Berichten Dutzende Tote gegeben.

Krieg in Syrien: Knapp 60 Menschen durch russischen

Bei russischen Luftangriffen im Nordwesten Syriens sind nach Angaben von Aktivisten mindestens 56 mit der Türkei verbündete Rebellen getötet worden. Es ist der bislang schwerste Bruch eigentlich geltenden Waffenruhe in Idlib.2020 · Die israelische Armee hat nach eigenen Angaben in der Nacht zum Mittwoch Ziele in Syrien bombardiert. Was wir wissen.

Krieg in Syrien: Knapp 60 Menschen durch russischen

Zum Anzeigen hier klicken

Viele der Verwundeten schweben in Lebensgefahr.

Syrien: Russischer Luftangriff tötet angeblich 78

In Syrien sind bei russischen Luftangriffen nach Angaben der Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte am Montag 78 Rebellen getötet worden.01.

Vergeltung: Israelische Luftangriffe in Syrien – drei Tote

18.10. Nach Angaben eines

Autor: Christoph Ehrhardt

Russland soll mit Luftangriffen mindestens 56 Menschen in

Russland hat mit neuen Luftangriffen offenbar mindestens 78 Menschen in Syrien getötet. Aktivisten zufolge sind bei der Attacke auf ein Militärlager mehr als 100 weitere verletzt worden. Die Angriffe richteten sich gegen ein

Wladimir Putin fliegt erste Luftangriffe in Syrien

Russland hat mit ersten Luftangriffen in Syrien begonnen – wenige Stunden nachdem das russische Parlament diese gebilligt hatte.

Syrien: Russland rechtfertigt tödlichen Luftangriff auf

Dutzende türkische Soldaten wurden in Syrien bei einem Luftangriff getötet.

Russischer Militäreinsatz in Syrien – Wikipedia

Übersicht

Russische Luftangriffe: Schwere Kämpfe in Syrien

Bei schweren Kämpfen zwischen Regierungstruppen und Rebellen in Syrien sind nach Angaben von Beobachtern mindestens 40 Kämpfer getötet worden