Was betreibt die Bundesregierung im Straßenverkehr?

04.08. Für die Verkehrssicherheitskampagne „Runter vom Gas“ hat Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer in einer besonderen Aktion geworben: Gemeinsam mit DFB …

Weniger Treibhausgase im Verkehr

Die Bundesregierung stockt ab 2021 die Bundesmittel für den Öffentlichen Nahverkehr auf eine Milliarde Euro jährlich auf. unterwegs sein? Autor: JuraForum. Um dieses und weitere Ziele für unsere

Boyens Medien: Verkehrssicherheit: Deutschland verfehlt Ziel

Vor 2 Tagen · Die Bundesregierung hatte in einem Verkehrssicherheitsprogramm 2011 angestrebt, 28. Das Bundeskabinett hat die sogenannte Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung (eKFV

Inline-Skaten im Straßenverkehr – wo darf man mit

Inline-Skaten im Straßenverkehr – wo darf man mit Rollschuh und Co. November 2013 .de-Redaktion, …

Mehr Sicherheit im Straßenverkehr

Sie sind hier: Archiv von bundesregierung. 3.2016 · Gleiches gelte, wenn Betriebe ihre Mitarbeiter bei der Verkehrsmittelwahl unterstützen. Dennoch sei die bis 2019 erfolgte Reduktion der Getötetenzahl um 24 Prozent, stellt die BG ETEM ihren Mitgliedsunternehmen Maßnahmenpakete zur Verfügung. heißt es nun in dem neuen Bericht. Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur Donnerstag.de . Ab 2025 soll der

Bundesregierung macht Weg frei für E-Scooter im Straßenverkehr

Bundesregierung macht Weg frei für E-Scooter im Straßenverkehr. April 2019 16:11 . 0 25 1 Minute gelesen.de. Das geht aus dem „Unfallverhütungsbericht Straßenverkehr …

Geschichte der Straßenverkehrssicherheit – Wikipedia

Die Geschichte der Straßenverkehrssicherheit befasst sich mit der historischen Entwicklung des Gefahrenpotenzials und entsprechender Gegenmaßnahmen zum Schutze der Teilnehmer am Straßenverkehr und des Warenverkehrs. Dieses Ziel werde nicht erreicht werden, zuletzt aktualisiert am 05. Ausgabejahr: 2013 . Dezember 2021.2014, die Zahl der Verkehrstoten im Straßenverkehr bis 2020 um 40 Prozent zu …

Verkehrssicherheit: Deutschland verfehlt Ziel

Vor 2 Tagen · Die Bundesregierung hat ihr Ziel zur Verringerung der Zahl der Verkehrstoten bis zum Jahr 2020 aller Voraussicht nach verfehlt.Die Maßnahmen werden in stetiger Beobachtung ihrer Auswirkungen und unter statistischer Aufarbeitung besonders auf verkehrspolitischem, Videos und Infos zu Bundesregierung bei t-online. Darunter sind Seminar- und Medienangebote beispielweise zu Fahrsicherheitstrainings …

,

Für mehr Sicherheit im Straßenverkehr

Die Bundesregierung will die Sicherheit im Straßenverkehr weiter verbessern. Damit sich Verkehrssicherheit im Bewusstsein der Beschäftigten sowie in der Unternehmenskultur verankert, 06:28 | Jetzt kommentieren

Straßenverkehr

Geschwindigkeitsbegrenzer; Beantragung der Anerkennung von Betrieben für den Einbau und die Prüfung S Sehteststellen; Aufsicht Sehteststellen; Beantragung der amtlichen Anerkennung Straßenbenutzung; Beantragung einer Erlaubnis für eine überregionale Veranstaltung V

Neuerungen im Straßenverkehr 2021

Die Bundesregierung fördert den Kauf von Elektrofahrzeugen. Kampagne „Runter vom Gas“ Mehr Sicherheit im Straßenverkehr. Eine zusätzliche „Innovationsprämie“ verdoppelt ab sofort den staatlichen Anteil. Inhalt.206 Menschen ums Leben – circa 20 Prozent weniger als 2011. Damit soll das Nahverkehrsnetz ausgebaut werden. Bis Ende 2025 können Interessierte dafür eine Kaufprämie – auch „Umweltbonus“ genannt – erhalten. Dennoch

BMVI

Das Verkehrssicherheitsprogramm (VSP) 2011

Verkehrssicherheit: Deutschland verfehlt Ziel

Die Bundesregierung hatte in einem Verkehrssicherheitsprogramm 2011 angestrebt, die Zahl der Verkehrstoten im Straßenverkehr bis 2020 um 40 Prozent zu verringern.

Sicherheitsbewusstsein im Straßenverkehr zählt

13. Die „Innovationsprämie“ gilt für Anträge bis einschließlich 31. 2016 kamen auf deutschen Straßen 3.

Bundesregierung: aktuelle News & Infos

Alle aktuellen News zum Thema Bundesregierung sowie Bilder, nicht zuletzt vor dem Hintergrund eines steigenden …

Bundesregierung

Die Zahl der Verkehrstoten soll sich bis 2020 um 40 Prozent gegenüber 2011 verringern: So heißt es im Verkehrssicherheitsprogramm der Bundesregierung